Forum

Home Nach oben Konflikt = Stress KDV & Zivi - Einstieg Inhalt Volltextsuche & verwandte Seiten

Home
Nach oben
Wer ich bin
Linksammlung
Forum

Was Mediation ist

Volltextsuche & verwandte Seiten

Diskussions-Forum

Ihr Beitrag  ]
[ Zu den bisherigen Einträgen ]

Die Wehrpflicht ist wieder in die Diskussion geraten.
Diskutiert mit!

Home

 

Südwestpresse Ulm - 26.4.2000:

V E RT E I D I G U N G / Debatte über Zukunft der Armee spitzt sich zu

Nur noch 30 000 Wehrpflichtige?
Vorschläge der Weizsäcker-Kommission - In der Nato Trend zur Berufsarmee


Welchen Umfang und welches Gesicht hat künftig die Bundeswehr? Vor einem Jahr, am 3. Mai 1999, hat Verteidigungsminister Rudolf Scharping die Kommission "Gemeinsame Sicherheit und Zukunft der Bundeswehr" berufen. Sie soll am 23. Mai ihr Ergebnis vorlegen.


BERLIN a Ohne das übliche Pathos früherer Zeiten rückten sie am 1. April 1957 in die Kasernen ein: die ersten 9773 Rekruten vom Jahrgang 1937. Nur wenige hatten wie einst ihre Vorväter bunte Sträußchen an den Hüten. Die "Bürger in Uniform" der neuen deutschen Streitkräfte waren nach Aussage der Offiziere von Nüchternheit und Realitätssinn geprägt.

Ein Oberstleutnant urteilte damals so: "Wir haben eine Jugend vor uns, die sehr selbstsicher ist. Sie hat mehr vor der Persönlichkeit als vor der Uniform Respekt." Die jungen Männer wurden als "willig" be-

schrieben, wenn ihnen der Sinn von Anordnungen erklärt wurde. Bis jetzt haben weit über sieben Millionen Bundesbürger als Wehrpflichtige gedient. Seither hat allerdings die Diskussion "Wehrpflicht - oder Berufsarmee" immer wieder die Gemüter erregt.

Nachdem sich gerade die Franzosen für eine professionelle Streitmacht als Interventionsarmee für Auslandseinsätze entschieden haben, wird auch hier immer dringlicher gefragt: "Wohin steuert die Bundeswehr bei dieser Entwicklung, auch angesichts der völlig veränderten weltpolitischen Lage?"

Die Hauptverantwortlichen der Regierungsparteien und auch der Opposition halten zwar noch klar an der Wehrpflicht fest, aber verschiedene Politiker wie jetzt der grüne Umweltminister Jürgen Trittin plädieren auch für eine Berufsarmee. Zudem ist immer lauter die Meinung zu hören, die Bundeswehr stecke in einer Krise. Die Rede ist von einem "Relikt vergangener Zeiten", einem "Auslaufmodell", das nach dem Ende des Kalten Krieges

völlig überholt sei. Selbst der Bundeswehrverband stellte fest: "Die allgemeine Wehrpflicht beginnt uns unter den Füßen weg zu bröckeln."

Heute hat die Bundeswehr einen "Friedensumfang" von 330 000 Soldaten, davon rund 130 000 Wehrpflichtige. Die Kommission "Gemeinsame Sicherheit und Zukunft der Bundeswehr" unter dem Vorsitz von Althundespräsidenten Richard von Weizsäcker wird dem Vernehmen nach vorschlagen, die Mannschaftsstärke auf 210000 Berufsund Zeitsoldaten zu reduzieren. Die Zahl der Wehrpflichtigen soll dann nur rund 30 000 betragen.


Italien plant Übergang

Die Wehrpflichtdauer soll bei zehn Monaten bleiben. Die Ersatzdienstzeit sinkt vom Juli an von 13 auf elf Monate. Seit Einführung der Wehrpflicht in Deutschland hat es immer Diskussionen um ihre Abschaffung gegeben, zumal mehrere Nato-Staaten schon lange eine Berufsarmee haben. Italien und Spanien planen den Übergang dazu.

Belgien und die Niederlande haben die Wehrpflicht bereits abgeschafft, Die 1,4 Millionen US-Soldaten sind Angehörige einer Berufsarmee. Als der Vietnamkrieg 1973 für die Amerikaner zu Ende ging, wurde die Wehrpflicht abgeschafft. Auch Großbritannien hat eine Berufsarmee mit 212 000 Soldaten. Für die Landesverteidigung gibt es ein Milizsystem auf freiwilliger Basis. In Kanada beträgt die Stärke der Berufsarmee rund 61 000 Soldaten. Die Armee der Niederlande hat 56 000 Aktive. Das Land schaffte die Wehrpflicht 1996ab. Die Berufsarmee in Belgien hat 42 000 Soldaten. Die Wehrpflicht gibt es seit 1995 nicht mehr. In Frankreich umfasst die Berufsarmee mit Wehrpflicht 317 000 Aktive. Bis 2002 sollen die Streitkräfte zu einer reinen Berufsarmee umgewandelt sein. Zurzeit gibt es 104 000 Wehrpflichtige. Der Grundwehrdienst dauert zehn Monate.

Die größte Armee aller Nato-Staaten mit Wehrpflicht hat die Türkei mit rund 640 000 Soldaten, darunter 528 000 Wehrpflichtige. Der Wehrdienst dauert 18 Monate. dpa

   [  Ihr Beitrag  ]
Diskussionsbeiträge: 

bullet???ANTRITT DES WEHRDIENSTES TROTZ NEUEM ARBEITSVERHÄLTNIS??? DRINGEND - Christian 20:29:10 19/7/2001 (0)
bulletAnit Wehrdienst Report - der uploader 22:24:32 07/7/2001 (1)
bulletAnti Wehrdienst Report - DANKE !!! - Mounty2010 19:56:47 10/7/2001 (0)
bulletIch möchte zur bundeswehr habe aber verweigert...wer kann helfen??? - phil 13:45:42 26/6/2001 (1)
bulletRe: Ich möchte zur bundeswehr habe aber verweigert...wer kann helfen??? - G. Reich 00:14:18 28/6/2001 (0)
bulletKriegsdienst eine Wahlmöglichkeit für Christen? Offener Brief - Edgar Kaufmann 23:37:54 22/6/2001 (0)
bulletAusmusterung - Eddi 14:34:02 21/6/2001 (0)
bulletHaare beim Bund - grig 20:15:52 01/6/2001 (4)
bulletRe: Haare beim Bund - Co 16:03:59 05/6/2001 (0)
bulletRe: Haare beim Bund - Co 16:03:58 05/6/2001 (0)
bulletRe: Haare beim Bund - Co 16:03:15 05/6/2001 (0)
bulletRe: Haare beim Bund - Co 15:42:56 05/6/2001 (0)
bulletfristen - jenö 17:58:27 10/5/2001 (1)
bulletRe: fristen - G. Reich 00:27:19 28/6/2001 (0)
bullet 
bulletZivildienst und arbeiten - Volker 18:00:11 10/4/2001 (0)
bulletVerweigerung nach Wehrdienst wg Wehrübung möglich??? - Stefan 14:58:52 02/4/2001 (1)
bulletRe: Verweigerung nach Wehrdienst wg Wehrübung möglich??? - Edgar 23:47:35 22/6/2001 (0)
bulletFrage - Jörg 19:23:27 29/1/2001 (1)
bulletRe: Frage - gRe 16:25:07 19/2/2001 (0)

 
bulletBrauche Hilfe.Wie hoch ist die Grenze beim Wohnungszuschuss?? - Jan Rduolph 13:52:59 13/12/2000 (0)
bulletGedankenexperiment: Steuerpflicht nur für Frauen... - Student 11:56:58 12/11/2000 (1)
bulletRe: Gedankenexperiment: Steuerpflicht nur für Frauen... - zzn-gr 22:56:58 03/12/2000 (0)
bulletMänner-Wehrpflicht ist sexistisch und diskriminierend. - Student 11:55:07 12/11/2000 (0)
bulletGutes Diskussionsforum über Bund und Zivi - Baby D. 01:20:01 25/10/2000 (1)
bulletRe: Gutes Diskussionsforum über Bund und Zivi - G. Reich 20:50:58 27/10/2000 (0)
bulletIch total verweigern !!! - Mukefuk 12:59:22 15/10/2000 (1)
bulletRe: Ich total verweigern !!! - KDV-beratung Ulm 23:02:45 20/10/2000 (0)
bulletWehrpflicht und Zivildienst - Danny 22:58:02 03/9/2000 (2)
bulletRe: Wehrpflicht und Zivildienst - sso 13:00:24 15/10/2000 (0)
bulletRe: Wehrpflicht und Zivildienst - sp1011-ulm 21:43:42 05/9/2000 (0)
bulletMein Meinung zur Wehrpflicht(kurz dargestellt) - Sven Kowalski 21:05:22 20/5/2000 (5)
bulletRe: Mein Meinung zur Wehrpflicht(kurz dargestellt) - Zivildiensthasser 15:34:46 23/11/2000 (0)
bulletRe: Mein Meinung zur Wehrpflicht(kurz dargestellt) - G. Reich 15:10:45 23/5/2000 (0)
bulletRe: Mein Meinung zur Wehrpflicht(kurz dargestellt) - G. Reich 15:10:22 23/5/2000 (2)
bulletRe: Mein Meinung zur Wehrpflicht(noch kürzer) - Reich 00:13:58 26/7/2000 (1)
bulletRe: Mein Meinung zur Wehrpflicht(noch kürzer) - dieter heinrich 12:07:08 28/8/2000 (0)
bulletAbschaffung - Zentrale für Kdv und Zivildienst 23:48:46 27/4/2000 (1)
bulletRe: Abschaffung - Gerhard Reich 23:38:56 01/5/2000 (0)
bulletWehrpflicht - Gerhard Reich 19:17:01 26/4/2000 (6)
bulletRe: Wehrpflicht - ck-ulm 23:21:09 26/4/2000 (1)
 

 

Ihr Beitrag

 

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild URL: